Mama-Streit: Wie viel Wahrheit verträgt ein Kind?

25. Oktober 2017

The Nachtsheim Session - Part One12.2.2014@ Niels StarnickKatharina

Neulich saß ich mit meiner sechsjährigen Tochter und meiner achtjährigen Nichte in der U-Bahn, als meine Nichte plötzlich sagte: „Scheiß-Nazis!“ Ich dachte, ich höre nicht richtig, sah dann aber, dass der junge Mann mit den bunten Haaren uns gegenüber genau das auf seiner Jeans-Jacke stehen hatte. „Was sind Nazis?“, fragte meine Tochter. Und ich fing an zu stammeln.
Denn: Wo fängt man an, wo hört man auf? Muss ich meiner Erstklässlerin schon von Massenmorden, von unfassbaren Gräueltaten erzählen – oder reicht ein „Das waren schreckliche Menschen, die anderen Menschen viel Unrecht angetan haben.“ Ja, ich finde das reicht!

In einer Zeit, in der Kinder für meinen Geschmack oft zu früh Zugang zu Informationen/Internet haben, möchte ich mitbestimmen, was sie wann erfahren. Ich möchte sie nicht zu früh belasten, ihnen nicht von Anfang an alles erklären.
In meiner Kindheit war das so: ich interessierte mich wenig für das, was in der Welt geschah. Wichtig waren meine Freunde und ich. Für uns spielte sich das Leben auf den Wiesen hinter unseren Häusern ab. Ich durfte die 20 Uhr Nachrichten nicht schauen und erst als ich richtig gut lesen konnte, guckte ich ab und zu mal in die Zeitung, die bei uns zu Hause rum lag. Klar frage ich dann mal nach, aber meine Mutter erklärte nur grob und ging nie in Details.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass unsere Generation ihre Kinder wie kleine Erwachsene behandelt. Sie wollen die Kinder in alles mit einbeziehen und ihnen die Welt erklären. Ich frage mich dann oft: Warum? Warum müssen Kinder alles wissen? Was bringt ihnen das? Wie sollen Kinder die Bilder von Terroranschlägen verarbeiten? Wie sollen sie verstehen, dass Menschen sich immer wieder Grausames antun?

Ich glaube, das schürt nur Angst. Weil es für Kinder nicht greifbar ist, weil sie im Kopf noch nicht so weit sind, das Geschehene einzuordnen. Deshalb ja – ich drücke mich bei Nachfragen vor der kompletten Wahrheit, ich weiche auch mal aus und bleibe meist sehr ungenau. Ich werde auf ihre Fragen antworten – dann, wenn ich das Gefühl habe, dass sie reif dafür sind.

Lisa3_550x330Lisa

In dieser Woche lagen unsere Kinder mal wieder länger wach, als sie sollten. Am nächsten Tag war Schule, ich wollte nur kurz “Gute Nacht” sagen, aber wie das so oft ist: Am Abend kreisen auch bei den Kleinsten die Gedanken. Da kommen dann Fragen wie: Glaubst du an Gott? Oder: Warum gibt es eigentlich Zwangsehen?

Bitte was, fragt man sich dann. Wie kommen sie auf solche Themen? Aber klar, unsere Kinder leben nicht isoliert, sie bekommen unheimlich viel mit in einer Welt, in der sich Informationen rasant verbreiten. Und in einem Haushalt wie bei uns, wo immer irgendeine Zeitung auf dem Tisch liegt oder eine Nachrichtensendung läuft.

Warum es Zwangsehen gibt und warum Ehrenmorde, das wollten meine kleinen großen Grundschüler also wissen. “Ich werde Bundeskanzler von der Türkei”, sagte der eine schließlich. Dann würde er das alles verbieten und abschaffen. Schön, diese Leichigkeit, mit der Themen noch eingeordnet werden können in diesem Alter, in dem zwischen Gut und Böse noch gar nicht so viel existiert. Wie viel Wahrheit können wir ihnen zumuten? Wir finden: Eine Menge. Und halten es so: Wenn uns unsere Kinder etwas fragen, dann versuchen wir, ehrlich, aber in kindlicher Dosierung darauf zu antworten. Aber auch hier machen wir Unterschiede. Auf die Frage “Werden Babys vom Storch gebracht”, gibt es ein klares “Nein”. Auf die Frage “Uh, habt ihr nach unserer Geburt nochmal Sex gemacht” müssen wir nicht mit derselben Klarheit antworten, denn hier geht es nicht um Bildung und Aufklärung, sondern um pure Neugier. Trotzdem schweigen wir auch da nicht. Wir sagen, dass es Dinge gibt, die zur Privatsphäre eines jeden Menschen gehören.

Nach dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin haben wir den Kindern erklärt, was geschehen ist. Schließlich sind sie dort geboren und aufgewachsen und wir waren sicher, dass sie sonst von anderer Seite mit dem Thema konfrontiert werden. Wenn aber am Brüsseler Flughafen eine Bombe detoniert, dann wägen wir ab. Ist das relevant für sie? Wenn nicht, sehen wir keinen Anlass, ihnen diese Nachricht unbedingt beim Abendessen zu erzählen.

Unsere Kinder wissen von den Anschlägen am 11. September. Sie wissen, dass es Menschen gibt, die es lieber hätten, wenn in unserem Land keine Flüchtlinge aufgenommen würden (“Wieso denn?”). Sie wissen, dass es Länder gibt, in denen Menschen nicht genug zu essen haben und dass Kinder durch Sex entstehen und nicht vom Storch gebracht werden. Es ist uns wichtig, dass sie die Wahrheit erfahren, wenn sie danach fragen. Das mag sie manchmal überfordern, aber es ist uns wichtig, dass sie nicht in einer Blase groß werden und später plötzlich überascht sind, wie es wirklich da draußen in der Welt aussieht.Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

  • Artikel Bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading ... Loading ...
  • Empfehlen

  • Drucken

SCHLAGWORTE:

Katharina
Autor

Katharina und Lisa

Als drittes von fünf Kindern war Katharina immer klar: Sie will selbst auch eine große Familie haben. Mhhhh - doch dann kam zuerst das Studium, eine Ausbildung und schwupps war sie Ende 20, als ihre Tochter geboren wurde. Heute ist sie, Katharina, 33. Im Januar kam Baby Nr. 2 , der Traum von der Großfamilie besteht immer noch. Und weil die ja nicht nur von Luft und Liebe leben kann, arbeite sie als Journalistin mit Themenschwerpunkt... genau: Familie. Lisa ist 32 und beschäftigt sich, seit sie Mutter dreier Kinder ist, natürlich oft und viel mit Familienthemen. Um nicht ihrem gesamten Freundeskreis mit Kinder-Anekdoten zu nerven, schreibt sie in vielen Ecken und Enden des Internets darüber, z.B. bei www.nusenblaten.de oder www.stadtlandmama.de. Mit Kindern, Mann, Großeltern und vielen Tieren lebt sie direkt am Waldrand. Ihre eigene Kindheit verbrachte sie vor allem auf dem Fußballplatz, auf dem ihr Bruder kickte, während sie mit dem Einrad drumherum kurvte... Gemeinsam schreiben Katharina und Lisa unsere Kolumne "Mama-Streit".

mehr von diesem Autor

13 Kommentare

  1. ALISHA ROSS

    Dies ist ein Zeugnis eines großartigen Zauberwirkers ‘DR.WEALTHY’, der mir geholfen hat, mein Liebesleben wiederherzustellen. An dem Tag, als mein Mann mich verließ, wirkten die Dinge trostlos und die Atmosphäre war voller Unsicherheiten. Alles schien blass zu sein und so beschloss ich, Hilfe bei Zauberwirkern zu suchen, die die Fähigkeit haben, meinen Ex-Mann zu mir zurückzubringen. Wie geplant ging ich ins Internet und wie auch Sie bei Ihrer Suche nach einem zuverlässigen Zauberwirker gesehen haben, habe ich viele Zeugnisse von Zauberwirkern bei der Genesung von Ex-Ehemännern und Angehörigen gesehen. Angetrieben vom Glauben an DR. WEALTHY kontaktierte ich ihn und nachdem ich ihm die Dinge erklärt hatte, akzeptierte er, sich den Herausforderungen vor Ort zu stellen. Er hat es hervorragend gemacht. Mein Ex-Mann ist mit mehr Sorgfalt und Zuneigung zu mir zurück. Ich möchte daher diese Gelegenheit nutzen, um ihm für seinen selbstlosen Dienst an meiner Situation Tribut zu zollen. Lobenswert zeigte er großen Mut, die entmutigende Aufgabe zu übernehmen, Lösungen für praktisch jedes Problem zu finden. Kontaktieren Sie ihn unter wealthylovespell@gmail.com oder whatsapp ihn +2348105150446 besuchen Sie die Website http://wealthyspellhome.over-blog.com

  2. Thank you so much for sharing such useful information. Everything is very precise explanation of the issues. It was truly informative.

  3. google1
    google2
    google3
    google4
    google5
    google6
    google7
    google8
    google9
    google10
    google11
    google12
    google13
    google14
    google15
    google16
    google17
    google18
    google19
    google20
    google21
    google22
    google23
    google24
    google25
    google26
    google27
    google28
    google29
    google30
    google31
    google32
    google33
    google34
    google35
    google36
    google37
    google38
    google39
    google40
    google41
    google42
    google43
    google44
    google45
    google46
    google47
    google48
    google49
    google50
    google51
    google52
    google53
    google54
    google55
    google56
    google57
    google58
    google59
    google60
    google61
    google62
    google63
    google64
    google65
    google66
    google67
    google68
    google69
    google70
    google71
    google72
    google73
    google74
    google75
    google76
    google77
    google78
    google79
    google80
    google81
    google82
    google83
    google84
    google85
    google86
    google87
    google88
    google89
    google90
    google91
    google92
    google93
    google94
    google95
    google96
    google97
    google98
    google99
    google100
    google101
    google102
    google103
    google104
    google105
    google106
    google107
    google108
    google109
    google110
    google111
    google112
    google113
    google114
    google115
    google116
    google117
    google118
    google119
    google120
    google121
    google122
    google123
    google124
    google125
    google126
    google127
    google128
    google129
    google130
    google131
    google132
    google133
    google134
    google135
    google136
    google137
    google138
    google139
    google140
    google141
    google142
    google143
    google144
    google145
    google146
    google147
    google148
    google149
    google150
    google151
    google152
    google153
    google154
    google155
    google156
    google157
    google158
    google159
    google160
    google161
    google162
    google163
    google164
    google165
    google166
    google167
    google168
    google169
    google170
    google171
    google172
    google173
    google174
    google175
    google176
    google177
    google178
    google179
    google180
    google181
    google182
    google183
    google184
    google185
    google186
    google187
    google188
    google189
    google190
    google191
    google192
    google193
    google194
    google195
    google196
    google197
    google198
    google199
    google200
    google201
    google202
    google203
    google204
    google205
    google206
    google207
    google208
    google209
    google210
    google211
    google212
    google213
    google214
    google215
    google216
    google217
    google218
    google219
    google220
    google221
    google222
    google223
    google224
    google225
    google226
    google227
    google228
    google229
    google230
    google231
    google232
    google233
    google234
    google235
    google236
    google237
    google238
    google239
    google240
    google241
    google242
    google243
    google244
    google245
    google246
    google247
    google248
    google249
    google250
    google251
    google252
    google253
    google254
    google255
    google256
    google257
    google258
    google259
    google260
    google261
    google262
    google263
    google264
    google265
    google266
    google267
    google268
    google269
    google270
    google271
    google272
    google273
    google274
    google275
    google276
    google277
    google278
    google279
    google280
    google281
    google282
    google283
    google284
    google285
    google286
    google287
    google288
    google289
    google290
    google291
    google292
    google293
    google294
    google295
    google296
    google297
    google298
    google299
    google300
    google301
    google302
    google303
    google304
    google305
    google306
    google307
    google308
    google309
    google310
    google311
    google312
    google313
    google314
    google315
    google316
    google317
    google318
    google319
    google320
    google321
    google322
    google323
    google324
    google325
    google326
    google327
    google328
    google329
    google330
    google331
    google332
    google333
    google334
    google335
    google336
    google337
    google338
    google339
    google340
    google341
    google342
    google343
    google344
    google345
    google346
    google347
    google348
    google349
    google350
    google351
    google352
    google353
    google354
    google355
    google356
    google357
    google358
    google359
    google360
    google361
    google362
    google363
    google364
    google365
    google366
    google367
    google368
    google369
    google370
    google371
    google372
    google373
    google374
    google375
    google376
    google377
    google378
    google379
    google380
    google381
    google382
    google383
    google384
    google385
    google386
    google387
    google388
    google389
    google390
    google391
    google392
    google393
    google394
    google395
    google396
    google397
    google398
    google399
    google400
    google401

Neuen Kommentar erstellen